Sie befinden sich hier: Home > Unser Gumpoldskirchen > Wissenswertes > Fotogalerie

Fotogalerie

  • Eröffnung Weinsommer 2022 16.08.2022 Eröffnung Weinsommer 2022

    Nicht weniger als 107 Gäste nahmen an der vom Gumpoldskirchner Rathaus bis zum „heurigen spaetrot“ reichenden Tafel Platz, um sieben deliziöse Gänge mit 14 hervorragenden Weinen unter freiem Himmel zu genießen. Zubereitet wurden die Köstlichkeiten – Teils mit Schaukochen – von Haya Molcho und Johanna Gebeshuber und ihrem Team. Für die erstklassige Weinbegleitung sorgten Gumpoldskirchens Winzer. Die Koordination lag in den bewährten Händen von Kulturreferentin Dagmar Händler. Dazu gab es Live-Musik vom Feinsten – mit ausdruckstarkem Gesang und Top-Performance überzeugte Mel Verez, die neue Gesangslehrerin der Joe Zawinul Musikschule, in Begleitung von Dominik Reisner. Umrahmt wurde die Veranstaltung von der Initiative „lebenswertes Gumpoldskirchen“, der lokalen Produzenten eine Plattform bot ihre Angebote zu präsentieren. „Das Pre-Opening stand damit ganz im Zeichen gesunder Nachhaltigkeit – eine wirklich schöne und vor allem genussvolle Idee, die auch ankommt“, unterstreicht GGR Dagmar Händler.

    Fotos: 2871: Kulturreferentin GGR Dagmar Händler mit Sophie, Alexandra und Wolfgang Freudorfer.

    2881: Kulturreferentin GGR Dagmar Händler mit Haya Molcho, Johanna Gebeshuber und Team.



  • KABARETT IM FASSBINDERHOF 12.08.2022 KABARETT IM FASSBINDERHOF

    Ein unterhaltsames, pointenreiches Programm präsentierte der Kabarettist FREDI JIRKAL am Freitag dem 12. August 2022 im Gumpoldskirchner Fassbinderhof.



  • Bergerhaus Gumpoldskirchen zeigt „Bunt gemischt“ 10.08.2022 Bergerhaus Gumpoldskirchen zeigt „Bunt gemischt“

    Bunt gemischt lautet der diesjährige Titel der Ausstellung vom „Künstlerbrei“ – einem bunten Haufen von 12 Künstlerinnen und Künstlern, wie sie sich selbst bezeichnen – die noch bis 21. August im Bergerhaus Gumpoldskirchen zu sehen ist. Gezeigt werden Bilder, Zeichnungen, Drucke, Collagen, Lederhandwerk in verschiedensten Stilen. Die Kulturschaffenden sind aber nicht nur überaus kreativ in ihrem Handwerk, sie engagieren sich auch in sozialer Hinsicht: Über den Ausstellungszyklus werden heuer Bilder zugunsten des Sozialfonds Gumpoldskirchen versteigert. „Die Gruppe bestehend aus Sybille Schmalzl, Karin Swetlik, Anita Riegler, Doris Riegler, Florian Mühl, Daniela Mühl, Marcus Schmalzl, Maya Schmalzl, Marissa Mühl, Nico Schmalzl und Ruben Schmalzl zeigen damit nicht nur spannende Werke, sondern auch ein großes Herz“, freut sich Kulturreferentin GGR Dagmar Händler anlässlich der Eröffnung.

    Die Ausstellung läuft bis 21. August, Ausstellungszeiten sind Montag bis Freitag von 16 bis 19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.


    Im Bild GGR Dagmar Händler mit den Künstlerinnen und Künstlern sowie mit dem Botschafter der Republik Belarus Mag. Vladimir Solovyev und seiner Familie.

    Kleines Bild: GGR Dagmar Händler mit Amtsleiter Ing. Harald Nirschl (re) und Matthias Baar.



  • Ehrung am 10.08.2022 10.08.2022 Ehrung am 10.08.2022

    Ein Gedicht für die Jubilarinnen und Jubilare

    Gumpoldskirchens Geburtstagskinder, die einen runden oder halbrunden Ehrentag feierten, lud die Gemeinde ganz traditionell zum gemeinsamen Fest ins Landhaus Moserhof ein. Dort hieß sie nicht nur Bürgermeister Ferdinand Köck herzlich willkommen und überreichte ein Ehrengeschenk – auch die Tische waren fein gedeckt und hielten allerlei Köstlichkeiten bereit. Ein besonders Gustostückerl servierte aber Eveline Biegler mit ihrem Gedicht, dessen letzten beiden Strophen lauten:


    Als nächsten Schritt in meinem Leben

    wird es einen Umzug geben.

    Betreutes Wohnen wird bald möglich.

    Und wenn man nicht mehr so beweglich

    und Hilfe braucht und guten Rat,

    dann hilft es sicher, in der Tat,

    in Gemeinschaft alt zu werden

    bis zum Abschied hier auf Erden.


    Und dieses neu gesteckte Ziel

    Bewirkt ein freudiges Gefühl.

    Köck, Vöhringer und Frau Kassal

    die sorgen für uns allemal.

    Mit vielen anderen, früh bis spät

    für beste Lebensqualität.

    So auch der Gemeinderat

    mit Entscheidungen und Tat.

    Dank sei allen, die da walten

    Gemeindeleben zu gestalteten.


    Über diese Zeilen und die besten Glückwünsche zum Geburtstag freuten sich Friedrich Karl Kuczera, Hannes Pieberl und Franz Rasser anlässlich ihres 75. Geburtstages ebenso wie Wilhelm Carhaun und die Autorin Eveline Biegler selbst anlässlich ihres 85ers.

    Im Bild Bürgermeister Ferdinand Köck, GR Dr. Klaus Tremmel, GR Claudia Steiner, GGR Engelbert Sulyok und GR Peter Soucek mit Friedrich Karl Kuczera und Dr. Anneliese Kritz, Hannes Pieberl und Franz Rasser, Wilhelm und Magda Carhaun sowie Eveline Biegler.



  • FERIENSPIEL TAG 6 09.08.2022 FERIENSPIEL TAG 6

    Am Dienstag dem 9. August 2022 stand beim heurigen Ferienspiel beim Landeplatzl am Wr. Neustädter Kanal Tag 6 am Programm.
    Unter der Leitung unserer Bezirksbäuerin Marianne Schrank erfuhren die Kinder spannende Informationen über regionale und saisonale Lebensmittel und woher diese auch kommen. Auch die richtige Entsorgung wurde an diesem Nachmittag besprochen. Zu köstlichem selbst gemachten Kuchen gab es jede Menge kühle Getränke und die Mädels konnten mit kleinen Farbstempeln auf Stofftaschen ihre Kreativität entfalten. Als Vertreter der Marktgemeinde Gumpoldskirchen waren auch die GGR Dagmar Händler und GR Natalie Scharschon mit dabei.



  • KONZERT IM HEURIGEN RESTAURANT REISENHOFER 06.08.2022 KONZERT IM HEURIGEN RESTAURANT REISENHOFER

    Die Live - Band KROKODIL BAMBI gab am Samstag dem 6. August 2022 im Gumpoldskirchner Heurigen Restaurant Reisenhofer in der Wiener Strasse ein unterhaltsames Konzert mit verschiedenen Stilrichtungen wie Austropop, Country, Pop, Blues, Rock, usw.
    Und die Musiker waren Conni Wolkerstorfer - voc., Lajos Papp - voc. und perc., Manfred Stadlmann - voc., guit. und harp, sowie Walter Götz am Bass.



  • SOMMERFEST VOM 3er HAUS 06.08.2022 SOMMERFEST VOM 3er HAUS

    Eine festliche Tafelrunde anlässlich des Sommerfestes des Gumpoldskirchner Restaurants 3er Haus, traf sich am Samstag dem 6. August 2022 am Abend am Schrannenplatz. Die Wirtsleute Sabine und Christian Nehr und ihr Team versorgten die Gäste mit köstlichen Speisen und natürlich auch mit hervorragenden Gumpoldskirchner Weinen.



  • NÖ Senioren Smartphone-Stammtisch 05.08.2022 NÖ Senioren Smartphone-Stammtisch

    Entgegenkommenderweise konnten wir den Smartphone-Kurs am 5. August 2.022 im Seminarraum des Hotels „Landhaus Moserhof“ in Gumpoldskirchen abhalten. Der Seminarraum war am wohl heissesten Tag des Jahres  dankenswerterweise klimatisiert.
    Seitens des Seniorenbundes wurde der Kurs durch Ing. Heinrich Hentschel moderiert. Die erweiterte Handhabung verschiedener Smart-Phones wurde in Theorie und Praxis vermittelt. Fragen aus dem Teilnehmerkreis wurden kompetent behandelt. Schulungsmaterial wurde am Vortragsende ausgeteilt.
    Der allgemeine Hinweis, die einzelnen Funktionen privat zu erproben und auszutesten, wird zu einem größeren Verständnis im Umgang mit diesem digitalen Hilfsmittel führen.
    Die Fotos wurden dankenswerterweise von Franz-Karl Nebuda zur Verfügung gestellt.
    Dkfm. Dr. Klaus Tremmel – Obmann des Gumpoldskirchner Seniorenbundes



  • BAYRISCHE MUSIKER IN GUMPOLDSKIRCHEN 02.08.2022 BAYRISCHE MUSIKER IN GUMPOLDSKIRCHEN

    Bereits seit 40 Jahren kommen Bayrische Musiker aus dem Münchner Raum zur jährlichen Pilgerung aus Tradition zu den Gumpoldskirchner Weinkönigen in die Wienerstrasse. Und auch heuer wieder vom 31. Juli bis zum 2. August gab es wunderbare Konzerte im Garten des Heurigen Alfred Freudorfer.



  • FERIENSPIEL Teil 5 02.08.2022 FERIENSPIEL Teil 5

    Finanzbildung spielerisch lernen? JA das geht! Gestern, am Dienstag dem 2. August 2022 besuchten wir im Rahmen des Gumpoldskirchner Ferienspiels in Begleitung von LAbg. Marlene Zeidler-Beck und GR Natalie Scharschon den Erste Financial Life Park. 
    Die Kinder erfuhren Spannendes über die finanzielle Welt der Erwachsenen anhand von praktischen Spielen - so durften sie um die Wette radeln und mussten währenddessen Quizfragen beantworten, diskutierten in einem Meinungsforum und durften schlussendlich noch echte Schließfächer der ehemaligen Sparkasse erkundschaften. Auch eine Station über Globalisierung war dabei, die anschaulich machte woher selbstverständliche alltägliche Gebrauchsgegenstände eigentlich her kommen. Es war ein super interessanter Nachmittag, für Groß und Klein und wir können Lehrerinnen und Lehrern nur empfehlen einen Besuch mit der gesamten Klasse für‘s kommende Schuljahr anzudenken!
    Text und Fotos: Natalie Scharschon



  • BADFEST 2022 29.07.2022 BADFEST 2022

    Nach Corona bedingter Zwangspause konnte am Freitag dem 29. Juli 2022 wieder das Gumpoldskirchner Badfest abgehalten werden. Nachdem sich die Regenschauer am Nachmittag verabschiedet hatten, kamen viele Gäste um bei Speis und Trank zu feiern. Ehrengast war die NÖ Landtagsabgeordnete Marlene Zeiler-Beck die zur großen Freude der Kinder Eiscreme verteilte.
    Und zu später Stunde gab es dann noch ein lustiges Gummi Enten Rennen im Pool und natürlich das schon traditionelle Turmspringen der Kids.



  • PENSIONISTEN SOMMERFEST 2022 28.07.2022 PENSIONISTEN SOMMERFEST 2022

    Am Donnerstag dem 28. Juli 2022 fand am ATUS Gelände das traditionelle Sommerfest der Gumpoldskirchner Pensionisten statt.



  • FERIENSPIEL 2022 TAG 4 27.07.2022 FERIENSPIEL 2022 TAG 4

    16 Kinder und ihre Begleiterinnen machten sich am Mittwoch dem 27. Juli 2022 auf, um das Wolfsforschungszentrum der Veterinärmedizinischen Universität Wien in Ernstbrunn zu besuchen. Dort unternahmen sie eine spannende Führung zu Wölfen und Hunden und erfuhren mehr über die Arbeit am Wolf Science Center.
    Danach besuchten sie noch den Wildpark von Ernstbrunn.
    Begleitet wurden die interessierten Kids von der GR Natalie Scharschon, Ann-Kathrin Nebuda und Viktoria  Vöhringer.
    Fotos: Natalie Scharschon



  • Sommertour - Radio NÖ 25.07.2022 25.07.2022 Sommertour - Radio NÖ 25.07.2022

    DIE ORF-NÖ-SOMMERTOUR IN GUMPOLDSKIRCHEN
    Am Montag dem 25. Juli 2022 machte die ORF-NÖ-Sommertour am Schrannenplatz in Gumpoldskirchen Station. Ab 13.00 Uhr konnte man dem ORF Team mit der Gumpoldskirchnerin Birgit Perl beim Radio machen über die Schulter schauen - und unter den Rathausarkaden wurden die Besucher von der Kulturreferentin GGR Dagmar Händler, am wohl heißesten Tag des Jahres, mit Getränken und Gebäck versorgt.



  • Josef-Schöffel-Natur-Naturschutzpreis 22.07.2022 Josef-Schöffel-Natur-Naturschutzpreis

    Landschaftspflegeverein und Gumpoldskirchen erhalten NÖ-Naturschutzpreis für Netzwerk-Natur-Region

    Der Josef-Schöffel-Naturschutzpreis wird vom Land Niederösterreich für hervorragende Verdienste um den Schutz der heimischen Natur verliehen. Zu den heurigen Gewinnern zählt die Initiative „Netzwerk Natur Region Thermenlinie-Wiener Becken“ des Landschaftspflegevereins Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken gemeinsam mit 19 Gemeinden aus der Region, an der sich auch Gumpoldskirchen beteiligt. 

    Der Verlust der biologischen Vielfalt ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Gemeinden haben dabei konkrete Flächen im Grünland und Siedlungsgebiet zur Verfügung. Sie können im Sinne der Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt erhalten, gepflegt und verbessert werden. 

    Biologische Vielfalt ist allerdings komplex und endet nicht an der Gemeindegrenze. Daher sind die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit und ein gemeindeübergreifendes Netzwerk an artenreichen Flächen wichtige Voraussetzung, um Lebensräume, Tiere und Pflanzen für unser aller Wohl zu erhalten. Diese Möglichkeiten nehmen die Projektpartner der Netzwerk Natur Region seit 2017 gemeinsam wahr. 

    Sie arbeiten an der Erhaltung und Wiederherstellung von Trockenrasen, Feuchtwiesen, aufgelassenen Steinbrüchen und Schottergruben und an der Neuanlage von Trittstein-Biotopen wie Wildblumenwiesen und Blühhecken. Bei den Maßnahmen kann die Bevölkerung aller Generationen mitanpacken. Im Rahmen von vielfältigen Bildungsaktivitäten wird die ökologisch wertvolle Natur vor der eigenen Haustüre für alle erlebbar. Das steigert die Identifikation der Menschen mit den Naturwerten der Region und motiviert zur weiteren aktiven Beteiligung am Naturschutz. Dabei haben auch Grünflächen von Unternehmen, Parks, Schul- und Haus-Gärten eine große Bedeutung.

    In Gumpoldskirchen liegt der Schwerpunkt auf der Pflege der ökologisch wertvollen Trockenrasen im Tieftal. Die Musik-Mittelschule Gumpoldskirchen beteiligt sich außerdem jedes Jahr mit mehreren Klassen an der Erhaltung des Naturschutzgebietes Heferlberg-Glaslauterriegel-Fluxberg in der Nachbargemeinde Pfaffstätten. Fachlich und naturpädagogisch begleitet wird die Naturschutzarbeit von den Biolog*innen des Landschaftspflegevereins.

    Jede/r kann seinen Beitrag leisten - durch die aktive Mithilfe bei Pflegeterminen, die Ökologisierung von Unternehmens-Grünflächen, die Unterstützung im Rahmen von CSR-Einsätzen, die Übernahme von Gebietspatenschaften und CSR-Sponsoring von Aktivitäten. 


    Weitere Infos und Mitmachtermine unter: https://www.landschaftspflegeverein.at; Instagram: @landschaftspflegeverein


    Honorarfreie Verwendung der Bilder im Zuge der Berichterstattung unter Angabe des Copyrights. 


    Bild 1: Die Preisträger*innen der Netzwerk Natur Region – Vertreter*innen von Landschaftspflegeverein und 19 Gemeinden gemeinsam mit LHStv. Landesrat Stephan Pernkopf bei der Preisverleihung © PSB/Sonja Pohl

    Bild 2: Preisträger*innen der Netzwerk Natur Region – gf. Gemeinderätin Dagmar Händler und Obfrau des Landschaftspflegevereins gemeinsam mit LHStv. Landesrat Stephan Pernkopf bei der Preisverleihung © PSB/Sonja Pohl



    Landschaftspflegeverein Thermenlinie-Wienerwald-Wiener Becken

    Seit 2017 engagieren wir uns als gemeinnütziger Verein für die langfristige Sicherung der biologischen Vielfalt und Klimaschutz in der Region Wiener Becken – Thermenlinie. Dafür bauen wir die Netzwerk Natur Region auf - ein regionales Netzwerk an Menschen und Organisationen, die sich gemeinsam mit Herz und Tatkraft für ein Netzwerk an wertvollen Naturflächen in ihrer Gemeinde und über die Gemeindegrenzen hinweg einsetzen. Davon profitieren Arten, Lebensräume, das Klima und wir Menschen.

    Partner sind die regionalen Gemeinden in Niederösterreich, die Stadt Wien, Landwirt*innen, Vereine, Schulen, Privatpersonen, Unternehmen, Jägerschaft u.v.m. Wichtiger Unterstützer ist die Naturschutzstiftung Blühendes Österreich. Neben der Begleitung bei der Anlage und Pflege artenreicher Grünflächen für biologische Vielfalt und Klimaschutz liegt einer unserer großen Schwerpunkte auf Pflegemaßnahmen zur Erhaltung bestehender wertvoller Naturflächen gemeinsam mit der Bevölkerung und mit Schulen, intensiv begleitet von umfangreichen Naturbildungsaktivitäten, die den Menschen die Natur vor ihrer Haustüre wieder näherbringen.

    Nähere Infos unter dazu: www.landschaftspflegeverein.at Instagram: landschaftspflegeverein



|< | < | 11| 12| 13| 14| 15| 16 | 17| 18| 19| 20| 21| > | >|