Sie befinden sich hier: Home > Unser Gumpoldskirchen > Wissenswertes > Fotogalerie

Fotogalerie

  • Seltene Ehren: Traditionsweingut Gebeshuber 22.07.2022 Seltene Ehren: Traditionsweingut Gebeshuber

    Kontinuität in einer hohen Liga beweist das Weingut Gebeshuber in Sachen Weinqualität – was dem Gründer und Weinmacher Johannes Gebeshuber dabei besonders wichtig ist: Die Eigenständigkeit der Lagen herauszuarbeiten, um die im biodynamischen Weinbau kultivierten Trauben zu Top-Wein-Qualitäten zu finalisieren. Dass er weiß, wovon er spricht, davon zeugen unzählige Auszeichnungen – kaum ein Jahr, in dem das Weingut Gebeshuber nicht im Salon Österreichischer Weine sowie darüber hinaus in sämtlichen relevanten Weinbewerben unter den Besten zu finden ist. Dazu gratuliert auch Bürgermeister Ferdinand Köck, der die Gumpoldskirchner Lagen generell als eine der interessantesten bezeichnet: „Zierfandler und Rotgipfler sind die traditionellen Gebietsspezialitäten. Diese sogenannten autochthonen Weinsorten zu veredeln ist die hohe Kunst des Weinguts Gebeshuber, auf die nun auch die Traditionsweingüter aufmerksam wurden“, gratuliert er zur Ernennung.

    Eines von neun Traditionsweingüter in der Thermenregion

    Gegründet wurden die Traditionsweingüter eigentlich nördlich der Donau – das Kamptal und Traisental sind mitunter Aushängeschilder und gleichzeitig Richtschnur für die Weinwirtschaft im ganzen Land. „Dass sich der Fokus nun auf das Gebiet südlich der Donau richtet, ist spannend und Wertschätzung unserer Arbeit gleichermaßen“, freut sich Gebeshuber. Sein eigener Anspruch – Weine mit Eleganz und guter Struktur auf die Flasche zu bringen – ist Basis des Erfolgs. Sich frühzeitig auf den biodynamischen Weinbau zu konzentrieren, erwies sich als goldrichtig – „obwohl dieser mehr Handwerk im Weingarten abverlangt“, gesteht er ein. Der studierte Handelswissenschaftler wusste früh, wohin die Reise geht. Das 1998 gegründete Weingut kultiviert auf rund 30 Hektar Fläche zu 80% Zierfandler, Rotgipfler, Pinot Noir und St. Laurent. Die restlichen 20% ergeben den Gemischten Satz – also eine Art im Weingarten gesetzte Cuvée, werden dazu doch unterschiedliche Rebsorten gemeinsam geerntet und vergoren. Die Einzellagen tragen die klingenden Namen Modler (Zierfandler), Laim (Rotgipfler), Viereck (Pinot Noir) und Glas (St. Laurent) und finden sich auf den Weinetiketten wieder. Spaß macht aber auch der Gemischte Satz – Querfeldein 2021 wurde beispielsweise von Vinaria zum Sommerwein des Jahres 22 gekürt, Modler und Wiege zählen zu den Top-Weinen der gedeckten Jahrgangsverkostungen. Sein eigener Liebling – Zierfandler – mundet nicht nur als ortstypischer trockener zart gepresster Weißwein, auch ein Zierfandler-Sekt gehört zum Sortiment. Dass Johannes Gebeshuber in der absoluten Top-Liga mitspielt, ist eigentlich kein Wunder. Ebenso wenig, wie dass er mit seiner Leidenschaft fürs Weinmachen auch bereits die nächste Generation infizierte…

    Im Bild Bürgermeister Ferdinand Köck und Johannes Gebeshuber vom gleichnamigen Traditionsweingut Gebeshuber.



  • Ferienspiel - Minimal Salon 19.07.2022 Ferienspiel - Minimal Salon

    FERIENSPIEL TAG 3, im MINIMAL SALON
    Die Kinder besuchten am Dienstag den 19. Juli 2022 den Druckwerkstatt Workshop „Meine kleine Welt“ von Julia Kramreiter in der Gumpoldskirchner Mödlingerstrasse. Dort erwartete sie eine zauberhafte Welt voller fantastischer Irrgärten von Pierre, dem Detektiv und es gab einige Aufgaben zu lösen, bevor die Kinder die Technik der „Callografie“ kennen lernen durften.



  • Salsa bei Familie Reisenhofer 16.07.2022 Salsa bei Familie Reisenhofer

    SALSA FOR EVER
    Ein musikalisches Salsa Feuerwerk mit Lateinamerikanischen Rhythmen entzündete die Gruppe TUMBALAO am Samstag dem 16. Juli 2022 im Garten des Gumpoldskirchner Heurigenrestaurants Reisenhofer.



  • Aaron Whooley im Fassbinderhof 15.07.2022 Aaron Whooley im Fassbinderhof

    KONZERT IM FASSBINDERHOF
    Der irische Sänger und Gitarrist Aaron Whooley, der seit 2020 in Österreich lebt, hatte am Freitag den 15. Juli 2022 seinen bereits dritten Auftritt im Gumpoldskirchner Fassbinderhof, wo er das Publikum begeisterte.



  • Ehrungen - Nachtrag Juni und Juli 2022 14.07.2022 Ehrungen - Nachtrag Juni und Juli 2022

    EHRUNG MOSERHOF
    Bereits zu zweiten Mal in dieser Woche und zwar am Donnerstag den 14. Juli 2022, lud die Marktgemeinde Gumpoldskirchen Geburtstagskinder und Jubilare in den Moserhof zu einer gemütlichen Jause.
    Bgm. Ferdinand Köck durfte folgende Personen begrüßen:
    Kuntner Rudolf 75 Jahre mit Gattin Elfriede
    Proisl Maria Magdalena 75 Jahre mit Tochter Petra
    Stornik Helene 75 Jahre
    Linhart Heinz 80 Jahre
    Tichy Otto Julius Maria 85 Jahre mit Gattin Cornelia
    Zierer Harald 85 Jahre
    Reitmayer Christa und Hans - Goldene Hochzeit
    Wappel Elfriede und Ewald - Goldene Hochzeit
    Als offizielle Vertreter der Gemeinde waren auch die GemeinderätInnen Johanna Hofer, Peter Souczek, Engelbert Sulyok und Dkfm. Dr. Klaus Tremmel dabei.



  • Ehrungen - Nachtrag 15. April bis Mai 2022 13.07.2022 Ehrungen - Nachtrag 15. April bis Mai 2022

    EHRUNG IM MOSERHOF
    Am Mittwoch dem 13. Juli 2022 konnte Bürgermeister Ferdinand Köck wieder die Geburtstagskinder im Gumpoldskirchner Moserhof im Namen der Gemeinde zu einer gemütlichen Jause begrüßen.
    Die Jubilare waren dieses Mal:
    Bisovsky Gertrud 80 Jahre in Begleitung ihres Gatten Peter
    Ertl Elisabeth 80 Jahre
    Draxler Margarete 80 Jahre
    Grüner Günter 80 Jahre in Begleitung seiner Gattin Brigitte
    Ing. Stifsohn Friedrich 80 Jahre in Begleitung seiner Gattin Waltraud
    Keiblinger Anton 80 Jahre in Begleitung seiner Gattin Heidi
    Passler Anton 80 Jahre in Begleitung seiner Gattin Monika
    Zierer Rosa 80 Jahre in Begleitung ihrer Schwester Emilie Wawra
    Dr. Orlitzky Hermengild 85 Jahre
    Scheibelreiter Alois 90 Jahre in Begleitung seiner Tochter Brigitte
    Und als offizielle Vertreter der Marktgemeinde waren neben dem Bürgermeister auch die GemeinderätInnen Claudia Steiner, Peter Souczek, Dkfm. Dr. Klaus Tremmel und Dr. Harald Mezriczky bei der Feierstunde anwesend.



  • Ferienspiel - Flotte Lotte 12.07.2022 Ferienspiel - Flotte Lotte

    FERIENSPIEL TAG 2
    Da der Tag 1 des heurigen Gumpoldskirchner Ferienspiels wegen Schlechtwetters abgesagt werden musste, kam am Dienstag den 12. Juli 2022 die FLOTTE LOTTE KOCHWERKSTATT in die NMS Schulküche, wo Frau Mag. Nicole Seiler den Kindern Freude am Kochen mit Wissen rund um die Lebensmittel vermittelte. Und da wurden Muffins gebacken, Palatschinken geschupft und eine Kinderbowle gemacht. Da war für alle Genießer etwas dabei und auch GGR Dagmar Händler half als Assistentin mit.



  • Bildgeschenk für die MG Gumpoldskirchen 09.07.2022 Bildgeschenk für die MG Gumpoldskirchen

    Der Maler und Fotograf Rudolf Schar, bekannt unter seinem Künstlernamen LeRush, der zur Zeit mit einigen KünstlerkollegInnen im Gumpoldskirchner Bergerhaus die Ausstellug EISEN-ÖL-STEIN-WASSER zeigt, überreichte am Samstag dem 9. Juli 2022 Bgm. Ferdinand Köck und der GGR Dagmar Händler ein selbst gemaltes Bild mit einer Gumpoldskirchner Ansicht, als Geschenk für die Marktgemeinde.



  • Generalversammlung der Turn- und Sportunion 08.07.2022 Generalversammlung der Turn- und Sportunion

    Die Turn- und Sportunion Gumpoldskirchen hat am 8. Juli 2022 ihre coronabedingt verschobene Generalversammlung im Zierfandlersaal abgehalten. Bürgermeister Ferdinand Köck  machte seine Aufwartung.



  • Paddeln am Wiener Neustädter Kanal 08.07.2022 Paddeln am Wiener Neustädter Kanal

    CAMPING UND PADDELN
    Die Kinderfreunde Gumpoldskirchen veranstalteten am Freitag den 8. und Samstag den 9. Juli 2022 am ATUS Gelände und am Wiener Neustädter Kanal ein lustiges Fest mit Zeltlager, Grillfest und als Höhepunkt natürlich die Fahrt mit dem Schlauchboot bis Guntramsdorf.



  • Präsentation Generationenhaus 08.07.2022 Präsentation Generationenhaus

    UNSER GENERATIONENHAUS
    Die WET-Gruppe und die Marktgemeinde Gumpoldskirchen luden am Freitag dem 8. Juli 2022 zur Präsentation und Information über das im Bau befindliche GENERATIONENHAUS in der ehemaligen Landwirtschaftlichen Fachschule in der Gartengasse 29 ein. Dieses Projekt umfasst begleitetes Wohnen, Junges Wohnen, Kleinkinderbetreuung und einen Mehrzweckraum. Als Vertreter der Marktgemeinde waren Bgm. Ferdinand Köck, Vzbgm. Jörgen Vöhringer und die GGR Dagmar Händler dabei.



  • Susanna Plahl spielt im Weingut Schabl 08.07.2022 Susanna Plahl spielt im Weingut Schabl

    SUSANNE PLAHL & THE LIGHTNING ROD
    Einen mitreissenden Konzertabend mit Rockmusik, Blues und Soul lieferte die Sängerin Susanne Plahl mit ihrer Band THE LIGHTNING ROD, am Freitag dem 8. Juli 2022 im Weingut Schabl in der Gumpoldskirchner Kirchgasse.



  • Ausstellung im Bergerhaus "Eisen-Öl-Stein-Wasser" 06.07.2022 Ausstellung im Bergerhaus "Eisen-Öl-Stein-Wasser"

    VERNISSAGE IM BERGERHAUS
    EISEN-ÖL-STEIN-WASSER betitelt sich eine Gemeinschaftsausstellung der KünstlerInnen Annika Korbitsch, Eufrosina Sabiescu, Eva Maria Hasun, Victor Sales und Rudolf Schar, die von der Kulturgemeinerätin Dagmar Händler am 6. Juli 2022 im Gumpoldskirchner Bergerhaus eröffnet wurde. 
    Für die musikalische Umrahmung sorgte die Geigerin Liza Hajilinger.



  • Familienfest 01.07.2022 Familienfest

    FAMILIENFEST IN GUMPOLDSKIRCHEN
    Die Wettervorherschau war schlecht, doch trotzdem startete am Freitag dem 1. Juli 2022 die Gumpoldskirchner Volkspartei das beliebte Familienfest am Steingrubenweg auf der Wiese Wostry. Hüpfburg, kulinarische Köstlichkeiten, Musik und gute Laune hielten die Besucher doch mehr als 2 Stunden bei guter Laune, bis dann leider heftige Winde dem Fest ein frühes Ende bescherten.



  • Ehrungen - Nachtrag März bis 15. April 2022 30.06.2022 Ehrungen - Nachtrag März bis 15. April 2022

    Zum zweiten Mal in dieser Woche durfte Bürgermeister Ferdinand Köck am Donnerstag dem 30. Juni Geburtstagskinder im Gumpoldskirchner Moserhof im Namen der Gemeinde bei einer gemütlichen Jause begrüßen.
    Die Jubilare waren dieses Mal:
    Arbeithuber Christine 80 Jahre mit Gatte Franz
    Köckeis Friederike 75 Jahre
    Zierer Harald 85 Jahre
    Greiner Josefine 90 Jahre mit Partner Anton Glasmeier
    Kruschik Klaus 80 Jahre mit Gattin Adele
    Fözö Heidi und Josef feierten Diamantene Hochzeit
    Und als offizielle Vertreter der Marktgemeinde waren neben dem Bürgermeister auch die Gemeinderäte Margit Möstel, Peter Souczek und Engelbert Sulyok bei der Feierstunde.



|< | < | 12| 13| 14| 15| 16| 17 | 18| 19| 20| 21| 22| > | >|