Sie befinden sich hier: Home > Unser Gumpoldskirchen > Wissenswertes > Fotogalerie

Fotogalerie

  • Gumpoldskirchen gratulierte zum 100. Geburtstag 07.09.2023 Gumpoldskirchen gratulierte zum 100. Geburtstag

    Ihren 100. Geburtstag feierte die gebürtige Gumpoldskirchnerin Hildegard Nausch in ihrem liebevoll gestalteten Haus, das unweit der ehemaligen Tischlerei der Familie die Geschichte eines wahrlich langen Lebens erzählt. Zum außergewöhnlichen Geburtstag gratulierten ihr Bürgermeister Ferdinand Köck und Thomas Saurauer von der BH Mödling mit Ehrengeschenken und Blumen. Gumpoldskirchen ist für Hildegard Nausch ein besonderer Ort – den hier kamen bereits auch ihr Vater, der Großvater und der Urgroßvater zur Welt. Hier besuchte sie die Volks- und Hauptschule und heiratete ihren Karl Nausch, dem sie drei Mädchen schenkte. Arbeit bestimmte ihr Leben – gemeinsam mit ihrem Mann führte sie gemeinsam die Tischlerei, sie besorgte den Haushalt und kochte täglich für bis zu neun Familienmitglieder – „das könnte ich auch heute noch aus dem FF scherzt die Jubilarin“, die von einem erfüllten Leben erzählt. Noch viele glückliche und zufriedene Jahre wünschten ihr sowohl Bürgermeister Ferdinand Köck als auch Thomas Saurauer auch im Namen von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

    Im Bild Hilde Thiel, einer der Töchter der Jubilarin mit Bürgermeister Ferdinand Köck, Hildegard Nausch und Thomas Saurauer.



  • Start in Kirchenjahr 07.09.2023 Start in Kirchenjahr

    Um den Start ins neue Kirchenjahr gemeinsam zu feiern, lud die Pfarre Gumpoldskirchen in den Pfarrhof zum gemeinsamen Fest. Den Rahmen der Feier nutzte der Pfarrgemeinderat mit Pfarrvikar P. Mag. Karl Seethaler OT und seiner Stellvertreterin Kerstin Bauer an der Spitze auch um Pfarrsekretärin Elke Führhauser, die gute Seele der Pfarrer, in ihren wohlverdienten Ruhestand zu verabschieden und auf das neue Arbeitsjahr der Pfarre einzustimmen. Mit dabei waren auch Bürgermeister Ferdinand Köck, GGR Dagmar Händler, GGR Karl Kühn, Pfarrer Hudson Lima-Duarte (Pfarrverband Anningerblick mit der Pfarren Münchendorf, Guntramsdorf und Gumpoldskirchen), VS-Dir. OSR Brigitte Krüger, Chormeister und Organist Prof. Hannes Dietl, Ulrike Baar (Pfarrleitungsteam), und u.a. Bianca Petz (Leiterin Pfarrbibliothek). Pfarrer Lima-Duarte dazu: „Ich freue mich, dass der Beginn des neuen Kirchenjahrs in Gumpoldskirchen mit einem Fest des Zusammenstehens hochgehalten wird“.



  • Transparent im Bergerhaus 07.09.2023 Transparent im Bergerhaus

    Unter dem Titel „Transparent“ lädt Mag. Sonja Zelinka bis 10. September zu einer sehr stimmigen Ausstellung ihrer Bilder ins Gumpoldskirchner Bergerhaus ein, die in ganz unterschiedlichen Techniken entstehen. Zelinka arbeitet mit Öl auf Leinwand, Öl und Acryl auf Segeltuch und Mischtechniken genauso wie sie Installationen, Collagen und Aktmalereien anfertigt. Einblicke in das Schaffen der Künstlerin gewährte Kulturreferentin GGR Dagmar Händler, die die Ausstellung auch eröffnete.

    Ausstellungszeiten sind So, 03.09. und Do, 07.09., 17 bis 21 Uhr sowie während der Woche nach Vereinbarung unter Tel. 0664 1141016. Am So, 10.09., 19 Uhr, findet eine Finissage statt.

    Der Eintritt ist wie immer frei.



  • Ein besonderer Geburtstag 29.08.2023 Ein besonderer Geburtstag

    Seinen 60. Geburtstag feierte der weltgewandte Thomas Graf mit nicht weniger als 100 Familienmitglieder, Freunden und Wegbegleiter im Schloss Gumpoldskirchen, wozu ihm auch GGR Dagmar und Franz Händler mit einem Ehrengeschenk – einer Magnum Flasche Königswein – herzlich gratulierten. Der Geschäftsmann, Thomas Graf, hat viele Länder und Kontinente dieser Erde zu seiner Heimat gemacht. Ob in Perth Australien, Afrika oder in Österreich – in vieler Herrn Länder hat er Freundschaften geknüpft, die ihn auch bei seinem Runden begleiteten. So hatten viele Gäste eine weite Anreise auf sich genommen, um ihn in Gumpoldskirchen hochleben zu lassen. Eine Feier, die charmanter nicht hätte sein können. Im Bild Thomas und seine Frau Patricia Graf mit GGR Dagmar und Franz Händler – bzw. mit der Familie von Thomas Graf.



  • Großer Erfolg für „Summer-Closing-Party“ der JVP Gumpoldskirchen 29.08.2023 Großer Erfolg für „Summer-Closing-Party“ der JVP Gumpoldskirchen

    Mit einer stimmungsvollen „Summer-Closing-Party“ besiegelte die JVP Gumpoldskirchen die heißen Tage am Kirchenplatz. „Bald ist auch für uns Studentinnen und Studenten die Ferienzeit vorbei, die Schülerinnen und Schüler blicken dem Schulstart ja bereits entgegen“, nahmen dies JVP-Obfrau Viktoria Vöhringer und ihr Team zum Anlass es im Sommer noch einmal so richtig knallen zu lassen. Beim get-to-gether waren aber auch viele mit dabei, die der JVP eigentlich schon entwachsen sind. „Dass sich auch Vizebürgermeister Jörgen Vöhringer und GGR Dagmar Händler Zeit genommen haben, um diese mit Gumpoldskirchens Jugend zu verbringen, ist doppelt schön“, ist sich das JVP-Team mit Viktoria Vöhringer, Jugendgemeinderätin Natalie Scharschon und GR Anna-Katrin Nebuda einig.



  • Ehrungen am 23.08.2023 24.08.2023 Ehrungen am 23.08.2023

    Im Rahmen einer kleinen, aber dafür umso feineren Runde lies die Marktgemeinde Gumpoldskirchen ihre Jubilarinnen und Jubilare mit einer sehr herzlichen Feier hochleben. Bürgermeister Ferdinand Köck nahm die Ehrengäste gemeinsam mit GGR Margit Möstl, GGR Engelbert Sulyok, GR Peter Soucek und GR Claudia Steiner mit den besten Glückwünschen in Empfang. Liebevoll zubereitete Brötchen, feine Petit Four, Kaffee und natürlich ein gutes Glas Wein umspielten den geselligen Nachmittag im lauschigen Garten des Landhaus Moserhof. Über ein Ehrengeschenk und Blumen bzw. herrlichen Königswein freuten sich Roman Franz Bitner anlässlich seines im Juli gefeierten 75. Geburtstages ebenso wie Helmut Decker und Elke Peter zum 80er. Alles Gute sagte Bürgermeister Ferdinand Köck mit Blumen und Ehrengeschenken aber auch Gerlinde und Herbert Taschauer zur Goldenen Hochzeit und damit zu 50 gemeinsamen Ehejahren.



  • Gumpoldskirchner Ferienspielprogrammpunkt Klettern 23.08.2023 Gumpoldskirchner Ferienspielprogrammpunkt Klettern

    Großen Anklang fand der Gumpoldskirchner Ferienspielprogrammpunkt Klettern mit den Naturfreunden, bei dem die Boulderwand im Turnsaal so richtig zum Einsatz gelangte. Gesichert in schwindelerregende Höhen kletterten so gekonnt auch viele Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger, die ihre natürliche Freude am Kraxeln so richtig ausleben konnten. Die Steige im Turnsaal werden auch nicht langweilige – sie sind nach Schwierigkeitsstufen gesetzt – „der schwierigste Parcours, der gelbe ganz links wurde im Rahmen von Veranstaltungen wie dem Ferienspiel bisher überhaupt erst von zwei Kindern bezwungen“, weiß Vzbgm. a.D. Ing. Ernst Spitzbart. Für einen spannenden, interessanten und vor allem lustigen Nachmittag sorgten Jugendgemeinderätin Natalie Scharschon als Ferienspielkoordinatorin, GR Johanna Hofer, Vzbgm. a.D. Ing. Ernst Spitzbart und weitere Mitglieder der Naturfreunde – im Bild mit den Kindern.



  • Neue überdachte Radabstellanlage am Bahnhof! 23.08.2023 Neue überdachte Radabstellanlage am Bahnhof!

    Die ÖBB-Infrastruktur errichtete gemeinsam mit der Marktgemeinde Gumpoldskirchen und dem Land NÖ eine neue überdachte Radabstellanlage. Und in dieser können 20 Fahrräder sozusagen im Parterre und weitere 20 Räder einen Stock darüber sicher verwahrt und mit eigenem Fahrradschloss bequem abgesperrt werden. Wie einfach die höher gestellten Fahrradbügel handzuhaben sind, probiert Amtsleiter Ing. Harald Nirschl gleich selbst aus. In den nächsten Wochen wird die Radabstellanlage mit einer kleinen Radservice-Station ergänzt, bei der kleine Reparaturen und Wartungen einfach erledigt werden können. Unmittelbar neben der Radstation findet sich künftig „nextbike“, die Fahrradverleihstation. „Der Umstieg auf das Fahrrad war damit noch nie so bequem wie jetzt“, weiß Bürgermeister Ferdinand Köck. Finanziert wurde die Radabstellanlage zu 50% von der ÖBB-Infrastruktur sowie je zu einem Viertel von Land und Gemeinde. 

    Im Bild Bürgermeister Ferdinand Köck, Amtsleiter Ing. Harald Nirschl, Herbert Schachenhofer (Land NÖ), Heinrich Trendt, Barbara Frank und Christine Haas-Hallbauer (ÖBB-Infrastruktur).  



  • Ferienspiel führte in die Arrestzelle! 21.08.2023 Ferienspiel führte in die Arrestzelle!

    In die Polizeistation Mödling führte das dieswöchige Ferienspiel der Marktgemeinde Gumpoldskirchen, wohin die Kinder von Gemeinderätin Ann-Kathrin Nebuda und Jugendgemeinderätin Natalie Scharschon begleitet wurden. Kontrollinspektor Norbert Vogel führte mit einer Kollegin aus Breitenfurt durch die Räumlichkeiten der Polizeistation und beantwortet den interessierten Kindern alle mitgebrachten Fragen. Auch Bezirkskommandantin Gertraud Haselbacher stattete den Kindern einen kurzen Besuch ab. Geduldig erklärten die Polizeibeamten die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände, manches konnten die Kinder sogar selbst ausprobieren. So stand ein Alkoholvortest ebenso am Programm, wie die Kinder in die schwere Schutzausrüstung schlüpfen und den Streifenwagen und die Arrestzelle besichtigen konnten. 

    Zu guter Letzt freuten sich alle über eine Urkunde mit eigens abgegebenem Fingerabdruck sowie ein kleines Abschlussgeschenk. Danke für diesen spannenden Nachmittag! 



  • Union-Tennisturnier 21.08.2023 Union-Tennisturnier

    Zum 25. Union-Tennisturnier wurde kürzlich nach Gumpoldskirchen eingeladen und auch diese Matches trugen zu einem großartigen Bewerb teil. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kämpften ab 10 Uhr am Platz mit vollem Einsatz um den Sieg. Das Finale endete nach einer sehr spannenden Partie um 22 Uhr, bei der sich Aurelia Stipschitz vor Peter Schada den Stockerlplatz holte. Drittplatzierter wurde Julian Weixelbaumer. Bei der anschließenden Siegerehrung durch Turnierleiter Thomas Reisacher gab es aber viele strahlende Gesichter, schließlich war dieses sportliche Ereignis für alle ein besonderes Erlebnis.



  • Weinsommer wurde galant eröffnet 14.08.2023 Weinsommer wurde galant eröffnet

    Einen ganz besonderen Draht zu Petrus bewiesen die Winzerinnen und Winzer im Hergottswinkel Gumpoldskirchen bei der Weinsommereröffnung, die strahlender nicht hätte sein können. Mit zahlreichen Fest- und Ehrengästen fand der Auftakt des 10-tägigen hochkarätigen Weinevents, bei dem das Beste aus Küche und Keller im besonderen Ambiente des zur Flaniermeile gestalteten Schrannenplatzes für gute Laune sorgt. Feine Weine und Weinschmankerln werden hier ebenso geboten wie stimmungsvolle Livemusik, die den Weinsommer zum Festival und Fest für alle Sinne macht. Ein herzliches Willkommen hieß es vom Weinsommer-Team rund um Kulturreferentin GGR Dagmar Händler für zahlreiche Fest- und Ehrengäste, allen voran für LAbg. Martin Schuster in Vertretung der Landeshauptfrau, NRAbg. Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, LAbg. Hannes Weninger, Bürgermeister Ferdinand Köck sowie für zahlreiche Gemeindevertreter und Ortschefs der Nachbargemeinden, der Gebietskörperschafen, aus der Wirtschaft und dem öffentlichen Leben, Wienerwald Tourismus-GF Michael Wollinger, Bezirkspolizeikommandantin Gertraud Haselbacher und Kommandant Rudolf Jagos, Weinkönig Alfred III und Weinkönigin Simone I sowie für viele andere. Und allesamt waren sich einig, dass der Gumpoldskirchner Weinsommer im Reigen der Weinfeste einen außergewöhnlichen Stellenwert besitzt. „Es gehört Mut, Tatkraft und Innovationskraft dazu Neues auszuprobieren und zuzulassen – der Erfolg gibt dem Veranstaltungsteam recht, denn kaum ein Fest hat so viel Charme und Potenzial wie das dieses“, gratulieren die Eröffnungsgäste zum Genussevent Nr. 1 in der Region.



  • ORF-Backstage-Führung mit dem Gumpoldskirchner Ferienspiel 11.08.2023 ORF-Backstage-Führung mit dem Gumpoldskirchner Ferienspiel

    Abwechslungsreicher können Ferien gar nicht sein! Beim diesmaligen Ausflug des Gumpoldskirchner Ferienspiels ging es mit Jugendgemeinderätin Natalie Scharschon und Gemeinderätin Ann-Kathrin Nebuda auf den Küniglberg ins neu renovierte ORF-Zentrum. Und das war spektakulär! Die Kinder konnten Studioluft schnuppern, Sendeaufnahmen live mitverfolgen und erfuhren in einem eigens für sie aufbereiteten Spiel was recherchieren bedeutete und wie man echte Information von Fake-News unterscheidet.



  • Ausstellung Künstlerbrei 09.08.2023 Ausstellung Künstlerbrei

    Künstlerbrei lockt mit Farbensachen ins Bergerhaus

    Es ist eine überaus coole Truppe, die die Kreativität im kleinen Finger hat: Die Rede ist von Künstlerbrei mit Marcus Schmalzl an der Spitze, die derzeit mit ihrer Ausstellung Farbensachen ins Gumpoldskirchner Bergerhaus einladen. „Und das hat bereits Tradition!“, freut sich auch Kulturreferentin GGR Dagmar Händler anlässlich der Eröffnung der beeindruckenden Schau. Collagen, Drucke, Lederkunstwerke, Bilder und Zeichnungen ziehen in ihren Bann. Jede Arbeit für sich genommen ein ausdrucksstarkes Kunstwerk – zusammen genommen eine farbenprächtige und weit gefasste Leistungsschau in dem Comic und Mangas ebenso ihren Platz haben wie Landschaften und Phantasiewelten. Bereits die Vernissage gestaltete sich als Kunstparty – während des Weinsommers und von Start weg werden außerdem Bilder versteigert und Spenden gesammelt, um mit der Kunst auch heuer Gutes zu tun. „Wir sammeln für den Gumpoldskirchner Sozialfonds, um mit dem, was wir so machen, Gumpoldskirchnerinnen und Gumpoldskirchner zu helfen, die weniger machen können und unsere Hilfe brauchen“, lächelt Marcus Schmalzl und hofft auch heuer eine beachtliche Summe übergeben zu können.

    Die Ausstellung Farbensachen läuft noch bis zum 20. August, Ausstellungszeiten sind Mo bis Fr von 16 bis 19 Uhr sowie Sa, So und am Feiertag von 11 bis 19 Uhr. Eintritt freie Spende.

    Im Bild die Künstlergruppe Künstlerbrei mit Marcus Schmalzl an der Spitze und GGR Dagmar Händler.



  • Ferienspiel - Fotoworkshop 08.08.2023 Ferienspiel - Fotoworkshop

    Zum Fotoworkshop mit der vielseitig versierten Gumpoldskirchner Fotografin Michaela Vondruska wurde beim dieswöchigen Ferienspiel eingeladen. Die Kinder erlebten damit einen lehrreichen Vormittag mit vielen neuen Eindrücken und Blickwinkel auf die eigene Heimatgemeinde. Und natürlich standen auch das gesellige Miteinander und die kreative Entfaltung jedes einzelnen im Mittelpunkt. Mit dabei waren auch Jugendgemeinderätin Natalie Scharschon und GGR Dagmar Händler, die den Workshopteilnehmerinnen und -teilnehmern zu den gelungenen Fotos herzlich gratulierten.



  • Hochwechsel Triathlon-Michi Weiss Zweiter 05.08.2023 Hochwechsel Triathlon-Michi Weiss Zweiter

    Zweiter Versuch für den Triathlon-Profi Michi Weiss aus Gumpoldskirchen. Nachdem er vor einem Jahr beim „ jogler HERO Hochwechsel Triathlon“ im steirischen Mönichwald, also im Joglland, mit einer Reifenpanne das Rennen stoppen musste, setzte er am 5. August zu einem zweiten Versuch an. Und es klappte. Beim Start im Badesee Mönichwald schüttete es in Strömen bei wohligen 8 Grad. Nach dem Schwimmen (350 m) musste man auf dem Rad 21,1 km mit 1200 hm absolvieren. Michi pickte dem zweimaligen Sieger des Bewerbes, Christian Haas, am Hinterrad. Vor dem Erreichen der Wechselzone II, der Rablkreuzhütte, entwischte der Italiener Weiss und lief als Erster die 4,8 km (500 hm) Richtung Wetterkoglerhaus auf dem Hochwechsel. Der Sieg war für den absoluten Berglauf-Spezialisten mit 1:30:36 geschafft, doch Michi kam ihm schon recht nahe und wurde Zweiter (1:32:31). Der Vater und Organisator des Events, Christian „Grilli“ Wallisch, hatte wie gewohnt beste Arbeit geleistet. Weiss wartete nicht auf den Shuttlebus, sondern lief locker zur Rablkreuzhütte hinunter und speiste genüsslich einen tiefen Teller Chili con Carne. Es war für den Gumpoldskirchner ein super Training für die Ironman-WM in Nizza.



|< | < | 3| 4| 5| 6| 7| 8 | 9| 10| 11| 12| 13| > | >|